Halbzeit und strahlende Gesichter


Am Dienstag Abend haben wir verschiedene Spiele gespielt. Unteranderem Tschong ruft Tschingle. Danach durften wir auswählen zwischen Ping-Pong, Werwölflen, Autobahnspiel und anderen Brettspielen. Danach ging es ins Bett. Die Leiter haben uns wieder Geschichten erzählt. (Es sind tolle, selbst erfundene Geschichten :-D! Anm. d. Red.)

Wie immer wurden wir mit lauter Musik geweckt. Tatsächlich hatten wir es geschafft dieses Mal pünktlich um 7.45 Uhr zum Frühstück zu erscheinen. Nachdem wir gegessen hatten, machten wir uns für die Piste bereit.


Zum Einstieg haben wir zuerst die einfacheren Pisten genommen. Erst nachher sind wir die schwierigeren Pisten gefahren. Es hat wieder Spass gemacht! Mit schwerem Atem wegen der heissen Sonne gingen wir zurück ins Lagerhaus bei welchem Herr Brovelli und Herr Steiger mit den Hot-Dogs schon auf uns warteten. Es war sehr lecker!

Der heutige Mittwochnachmittag war allerdings etwas anders als die anderen. Es wurden uns verschiedene Möglichkeiten vorgeschlagen, die wir machen konnten. Viele gingen etwas chrämeln und danach einen Film schauen. Andere chillten im Haus. Zum Abendessen gab es ein feines Curry mit Poulet.



223 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen